Ausschreibungstexte

Leistungsverzeichnis

Die Vorderfronten mit den Türen, sowie die Trennwände sind aus dreischichtigen Verbundplatten herzustellen und müssen eine Stärke von 32 - 35 mm haben.

Der Innenkern hat aus einer Spanplatte zu bestehen, die mit Phenol- bzw. Melaminharz verpresst wurde.

Die Spanplatte ist auf beiden Seiten mit einer Schichtstoffplatte von 0,8 mm Stärke zu belegen und wasserfest zu verleimen, so dass auf beiden Seiten eine säure-, nitro- und zigarettenfeste Oberfläche entsteht.

In alle Türblätter sowie Zwischenelemente sind oben Alu-Winkel, mit einer Stärke von 5 mm und einem Schenkelmaß von 100 x 50 mm, in eine eingefräste Nut einzulassen.

Bei der Bandmontage ist darauf zu achten, dass alle Schrauben durch diesen Winkel selbstschneidend eingetrieben werden, um ein Lockern oder Ausreißen der Bänder an Tür oder Zwischenteil unmöglich zu machen.

Um die Türen zusätzlich gegen Zug abzusichern, also Hebelwirkungen aufzufangen, ist am oberen Schenkel (dem kürzeren Teil des Winkels) eine Schraube vertikal einzutreiben.

Die Schnittflächen sind rundum in eloxierte Alu-Profile zu fassen.

Im Türgegenprofil muss eine Nut zum Einzug einer Moosgummischnur vorhanden sein, damit eine Geräuschdämpfung bzw. Abfederung des Türaufschlagpunktes erzielt wird.

Die Füße müssen mindestens 14 mm stark und verzinkt sein und sind mit einem PVC-Überzug zu liefern.

Das Gewinde des Fußes muss sich aus Gründen der Standfestigkeit sowohl in das untere Alu-Abdeckprofil als auch in den Plattenkern einschneiden.

Der untere Fußabschluss hat aus einem aufgeschweißten Stahlplättchen zu bestehen, das durch mindestens zwei Schrauben (höchstens 30 mm lang) arretiert wird.

Das Einbohren der Füße in den Boden (wegen einer Durchstoßung der Bodenisolation bzw. Fußbodenheizung usw.) ist nicht erlaubt.

Jeder Fuß ist mit einer trittfesten Rosette zu versehen.

Die Befestigung an der Wand bzw. an den Vorderfronten erfolgt mit natureloxierten, durchgehenden Alu U-Profilen (keine Laschen und Halterungen sichtbar), unsichtbarer Verdübelung und verzinkter Verschraubung.


  • System: bau-set Vollspan
  • Farbe: nach Wahl aus Firmenkollektion oder Sonderfarben gegen Aufpreis
  • Beschläge: Hoppe ALF-1 Sat (Modell - Paris) 2 Stk. Simons-Aufschraubbänder verzinkt Badezellen-Einstemmschloß verzinkt mit geschlossenem Schloßkasten
  • Profile: Alu natur eloxiert
  • Höhe der Anlagen: 205 cm inkl. 10 cm Fußluft

Detaillierte Ausschreibungstexte zu unseren Produkten:

Standardkabinen
Duschkabinen
Kindergartenkabinen Standard
Kindergartenkabinen Comfort